Cris Koch

Sa 23 Uhr

In seiner Soundperformance verwebt Cris Koch Fragmente, Sequenzen und Songideen in offenen und weiten Improvisationen die er auf einer krachig verzerrten E-Gitarre in den Raum überträgt um darüber seine lebhafte Stimme zu singen, zu flüstern, zu hauchen, zu schreien. Sein Sound wurzelt in den früheren Aufnahmen von PJ Harvey, Nirvana oder Sonic Youth. Versatzstücke aus Jazz oder Blues fliesen ebenso wie Elemente aus Punk und Noise in eine intensive neue Form des Grunge ein. Cris Koch arbeitet als Künstler in den Bereichen Zeichnung, Malerei, Objektkunst, Installation und Performance.

VITA
1997 – 2004 Schriftsetzer
2001 – 2007 Akademie der Bildenden Künste | Nürnberg
2005 Ungarische Akademie der Bildenden Künste | Budapest
2006 Meisterschüler
2006 – 2016 Berlin
Lebt und arbeitet in Nürnberg

ALBUM:
ANGRY SESSION (2018)
Recorded by Frank Mollena
at Lonestar Studio

www.criskoch.de

www.criskoch.bandcamp.com

vimeo.com/user78519120