112_Bibliothek

Die Recht auf Stadt Bibliothek ist ein Ort für kritische Auseinandersetzung mit neoliberaler Stadtentwicklung. Es steht eine Auswahl an Publikationen aus unterschiedlichen Disziplinen wie z.B. der Soziologie, Stadtentwicklung, Architektur, Politik und Philosophie bereit.

Die Bibliothek entsteht in einer Zusammenarbeit von studio yvjo für Design und Research und der Stadtanthropologin Kristiane Fehrs aus Hamburg.

www.yvjo.de